Artikel getaggt mit ‘hugo egon balder’

Oktober 12th, 2013

Hella von Sinnen und Hugo Egon Balder, Jubiläumssendung Live aus Nürnberg – 11.10.2013

Fünf Jahre Mensch Otto / Mensch Theile ´ Heute gab’s das große Finale: Brigitte und Thorsten sendeten live aus Nürnberg. Mit dabei waren Hugo Egon Balder, Hella von Sinnen und viele BAYERN 3-Gewinner.

Share
August 13th, 2013

Hugo Egon Balder, Showmaster – 13.08.2013

Seit der freizügigen RTL Show „Tutti Frutti“ gilt er als „Herr der Möpse“. Hugo Egon Balder lacht darüber, er lebt ja auch von derben Scherzen – und seine Regale sind voll mit Comedy-Preisen. Moderation: Norbert Joa

Share
Mai 21st, 2013

Hugo Egon Balder, Showmaster – 21.05.2013

Seit der freizügigen RTL Show „Tutti Frutti“ gilt er als „Herr der Möpse“. Hugo Egon Balder lacht darüber, er lebt ja auch von derben Scherzen – und seine Regale sind voll mit Comedy-Preisen. Moderation: Norbert Joa

Share
Mai 10th, 2013

Hugo Egon Balder, Entertainer – 08.05.2013

„Alles nichts oder“, „Tutti Frutti“ und „Genial daneben“: Als Moderator hat Hugo Egon Balder das deutsche Fernsehen umgekrempelt. Jetzt zieht es ihn zurück auf die Theaterbühne. Hugo Egon Balder hat eine klassische Schauspielausbildung und wollte eigentlich Dirigent oder Profimusiker werden. Im Gespräch mit Thorsten Otto erzählt er, warum ihm dann die Beatles und ein Unfall dazwischen gekommen sind, warum er nichts vom Rotem Teppich hält und warum ihm der Hintereingang immer lieber ist.

Share
April 4th, 2011

Wolfgang Lippert, Moderator – 04.04.2011

„Ich bin ein Sonnenkind mit ein paar Pechsträhnen!“ Wolfgang Lippert war einer der beliebtesten Moderatoren und Entertainer der DDR. Er hat die unterschiedlichsten Stationen hinter sich: Kfz-Mechaniker, Fotograf, Chorleiter, Sänger. Seinen größten Hit: „Erna kommt“ machte Hugo Egon Balder auch im Westen bekannt. Lipperts Karriere ging steil bergauf: Den „Lippi“ mochten alle, er wurde sogar zum Fernsehliebling gewählt: „Der Spitzname gehört zu mir. Ich musste schmunzeln, als einer mich mal ‚Herr Lippi‘ nannte.“ Als Nachfolger von Thomas Gottschalk moderierte Lippert später „Wetten Dass..?“ Doch schon nach neun Folgen war Schluss. Anschließend machte der gebürtige Berliner vor allem Schlagzeilen mit seiner angeblichen Sexsucht, seiner Insolvenz und einer geklauten Zange im Baumarkt. Im Gespräch mit Thorsten Otto verrät er die wahre Geschichte hinter den Pressemeldungen.

Share