Artikel getaggt mit ‘ht’

Juni 3rd, 2011

SWR-Tagesgespräch mit dem rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck (SPD) zu den Energie-Verhandlungen mit der Bundesregierung

Im Gespräch mit Rudolf Geissler verlangt Beck von der Bundesregierung unter anderem eine gesetzliche Festlegung, dass der Ökostromanteil in Deutschland bis 2020 auf 40 Prozent erhöht wird.

Share
Tags: , ,
April 15th, 2011

WDR 2 Paternoster: Anständig essen 12.04.11

Karen Duves Bericht über einen Selbstversuch in fleischloser Ernährung hält sich seit Monaten auf den vorderen Plätzen der Bestsellerlisten. Das Buch „Anständig essen“ beschreibt ihren zehnmonatigen Weg von der Normal-Esserin zur Veganerin. © WDR 2011

Share
Tags: ,
April 8th, 2011

Prof. Edmund Lengfelder, Strahlenbiologe

Prof. Edmund Lengfelder ist ein international angesehener Strahlenbiologe und einer der schärfsten Atomkritiker. Nach der Katastrophe von Tschernobyl ging er nach Weißrussland und in die Ukraine, um an Schilddrüsenkrebs Erkrankten medizinisch zu helfen. Die Reaktorkatastrophe in Fukushima hält er für den Super-Gau. Die Kernschmelze habe längst begonnen, Rettungsversuche seien ein „hilfloses Unterfangen“, eine großflächige Evakuierung sei dringend geboten.

Share
Tags: , ,
März 9th, 2011

Libyen: Finnlands Außenminister Stubb setzt auf Sanktionen – Militärisches Vorgehen nur mit …

Der finnische Außenminister Alexander Stubb hält in der Libyen-Krise die politischen Möglichkeiten der EU für weitgehend ausgeschöpft. Die Sanktionen ließen sich vielleicht noch etwas verstärken. Doch jetzt gelte es, sich auf die humanitäre Hilfe zu konzentrieren an der Grenze von Tunesien und Libyen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 4th, 2011

"Allein auf Verbote zu setzen, macht wenig Sinn" – Politologe Schedler zum Kampf …

Der Bochumer Politologe, Jan Schedler, hält Verbote im Kampf gegen Neonazis für wenig erfolgversprechend. Der Aufstieg der "Autonomen Nationalisten" sei vielmehr eine Reaktion darauf, sagte der Sozialwissenschaftler von der Ruhr-Universität.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags:
Februar 18th, 2011

Stefan Matschiner, Ex-Dopingdealer

„Doping gehört zum Sport wie das Frühstück“, sagt Stefan Matschiner. Er muss es wissen, denn er war jahrelang ein Teil des Systems. Er versorgte Sportler aus 13 verschiedenen Ländern, Leichtathleten, Radrennfahrer, Biathleten und Fußballer. Wegen versuchten Blutdopings und der Weitergabe von illegalen Dopingmitteln wurde er zu 15 Monaten Haft verurteilt. In seinem Buch „Grenzwertig“ will er die Gesamtsituation darstellen. Namen nennt er allerdings nicht, und sich selbst hält er nach wie vor für „einen ehrlichen Menschen“, der immer auf die Gesundheit der Athleten geachtet habe.

Share
Tags:
Januar 4th, 2011

"Das Mediengesetz muss geändert werden" – FDP-Europapolitiker zur …

Der Vizevorsitzende der Liberalen im Europaparlament, Alexander Graf Lambsdorff , fordert die Änderung des ungarischen Mediengesetzes, weil es "die Axt an die Wurzeln des liberalen Verfassungsstaats" lege. Bei der Sondersteuer für Unternehmen hält er die Rechtslage für nicht eindeutig.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 24th, 2010

Heilsversprechen im Konsum? – Unternehmensberater: Kirche ist neidisch auf Konsum

Hans-Georg Häusel, Vorstandsvorsitzender der Unternehmensberatung Gruppe Nymphenburg Consult AG, hält die Konsumkritik der Kirchen für Neid. Sehr viele Konsumprodukte würden ein Heilsversprechen in sich tragen, das früher die Domäne der Kirche gewesen sei, erklärte er.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags:
November 8th, 2010

Asienexpertin zweifelt an Liberalisierung nach Birma-Wahl – Jasmin Lorch über die Chancen für …

Zum ersten Mal seit 20 Jahren haben die Menschen in Birma gewählt. Oppositionsgruppen hoffen auf eine schrittweise Liberalisierung des Landes, das von einer Militärjunta beherrscht wird. Die Birma-Expertin Jasmin Lorch hält dies allerdings für fraglich.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 4th, 2010

Architekt: "Passagiere brauchen eher einen netten Empfangsbahnhof" – Sieger beim …

Der Stararchitekt Frei Otto hält es für möglich, auch über der Erde in Stuttgart einen modernen Kopf- oder Durchgangsbahnhof zu bauen. Die geologische Beschaffenheit des Baugrundstücks sei bis heute nicht ausreichend bekannt.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: , ,
September 15th, 2010

"Der Bund muss hier stärker in die Verantwortung gehen" – Christoph Matschie fordert …

Thüringens Bildungsminister Christoph Matschie (SPD) hält Verbesserungen im Bildungssystem für dringend notwendig. Allerdings sei dies nur erreichbar, wenn sich die Bundesregierung wesentlich stärker an den Ausgaben in diesem Bereich beteiligt.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
September 15th, 2010

"Ein richtiger Schatz, der da ist und den wir heben müssen" – Familienministerin …

Bundesfamilienministerin Schröder (CDU) hält das Modell der Frühverrentung angesichts der demografischen Entwicklung für den falschen Weg. Zukünftig würden es sich immer weniger Unternehmen leisten können, ihre Mitarbeiter über 60 "zum Altenteil zu zählen".

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
August 31st, 2010

"Es war eine Sturzgeburt" – Grünen-Politiker sieht Wiedervereinigung trotzdem als …

Der frühere DDR-Bürgerrechtler Werner Schulz hält den vor 20 Jahren unterzeichneten Vertrag zur deutschen Einheit für die zweitbeste Lösung zur Wiedervereinigung. Das Dokument habe lediglich das Grundgesetz der Bundesrepublik erweitert.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 25th, 2010

Die gezielte Videoaufnahme bei "Strafverdacht muss möglich sein" – …

Das Bundeskabinett will per Gesetz die Videoüberwachung von Arbeitnehmern verbieten. Reinhard Göhner vom Deutschen Arbeitgeberverband hält das für falsch – und weist darauf hin, dass öffentliche Verkaufsräume weiterhin überwacht werden dürften.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: , ,
August 5th, 2010

Ines Papert, Weltmeisterin im Eisklettern – 31.12.2008

Mobilität ist die Grundlage ihrer Leidenschaft: um regelmäßig im Eis klettern gehen zu können, muss sie hoch hinaus oder oftmals weit weg, zum Beispiel nach Nepal. Ines Papert gewann in der Disziplin des Eiskletterns Weltcup- und Weltmeistertitel. Seit 2006 hat sie sich aus dem Wettkampgeschehen zurückgezogen vom Klettern hält sie das aber nicht ab. Moderatorin: Stephanie Heinzeller

Share
Tags: , ,
August 5th, 2010

Manfred Schauer, der Schichtl auf der Wiesn – 22.09.2008

„Auf geht’s beim Schichtl“ wer diesen Spruch hört, weiß: Es ist wieder Oktoberfestzeit, die kühle Maß ist nicht mehr weit und mit derselben gestärkt kann man sich auch zum Schichtl begeben und fachgerecht köpfen lassen. Seit 1985 ist Manfred Schauer der berühmte Schichtl. Moderator: Stefan Parrisius

Share
Tags: ,
August 4th, 2010

Leo Fischer – 30.01.2009

Leo Fischer ist der neue Chefredakteur des Satiremagazins Titanic. Im Interview hat ihm Laury entlockt, warum die Frauenquote im Satiregeschäft so mickrig ist und warum er seinen Posten für den niedersten überhaupt hält.

Share
Tags: , ,
Juli 4th, 2010

Wulff-Wahl: Suche nach Schuldigen "aussichtslos" – Für Bundestagspräsident Lammert …

Norbert Lammert hält die Frage nach den Abweichlern bei der Wahl zum Bundespräsidenten für wenig sinnvoll. Die "notwendigerweise spekulative" Beschäftigung mit dieser Frage würde nur wechselseitigen Verdächtigungen Tür und Tor öffnen.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 29th, 2010

Bosbach: Keine Intelligenztests für Zuwanderer – CDU-Innenpolitiker betont Wichtigkeit des …

Wolfgang Bosbach hält nichts von dem Vorschlag seines Parteikollegen Peter Trapp, Intelligenztests für Zuwanderer einzuführen. Diese machten keinen Sinn, da die meisten Zuwanderer aus der EU stammten oder aus humanitären Gründen eingereist seien, sagt der Vorsitzende des Innenausschusses des Bundestages.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 16th, 2010

Erhöhung des Spitzensteuersatzes "eine falsche Diskussion" – Unions-Geschäftsführer …

Peter Altmaier hält das beschlossene Sparpaket der Regierung für ausgewogen. Einer Erhöhung des Spitzensteuersatzes, um auch den Besserverdienenden einen Beitrag zur Sparleistung abzuverlangen, erteilte der CDU-Politiker eine Absage.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share