Artikel getaggt mit ‘hlen’

März 20th, 2012

"Wir müssen ja gar nicht für die Knesset wählen" – Palästinenser Sari Nusseibeh …

Israel übernimmt den Gazastreifen und das Westjordanland und gewährt den Palästinensern Bürgerrechte wie Bildung und Versammlungsfreiheit, diese verzichten im Gegenzug auf politische Rechte. Das ist der Vorschlag des Präsidenten der Al-Quds-Universität in Jerusalem, Sari Nusseibeh.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
November 11th, 2011

"Meine Eltern erleben kommende Woche ihr erstes Digitalism-Konzert" – 10.11.2011

Das Hamburger Electro-House-Duo Digitalism ist Rave und Pop gleichzeitig. Im Zündfunk-Studio erzählen İsmail und Jens von Musikgenre-Grenzen und von Integration: Die funktioniert am besten über Fußball. Oder im Plattenladen um die Ecke.

Share
Tags: ,
Oktober 5th, 2011

Buchner: Theoretisch können Fußballübertragungen teurer werden – Medienanwalt zum Luxemburger …

Gestern hat der Europäische Gerichtshof entschieden: Kunden müssen beim Empfang von Fußballübertragungen nicht auf Bezahlsender ihres Heimatlandes zurückgreifen. Sie können alternativ europaweit ihren Anbieter wählen. Für Bernhard Buchner, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, ist aber noch nicht sicher, ob sich dadurch finanzielle Vorteile ergeben werden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Mai 10th, 2011

Zu Gast: Sönke Neitzel, Autor

Der Zweite Weltkrieg in Echtzeit, unfreiwillig erzählt von deutschen Kriegsgefangenen, die in britischer und US-amerikanischer Gefangenschaft heimlich abgehört wurden. 150.000 Seiten Abhörprotokolle haben die Kulturwissenschaftler Sönke Neitzel und Harald Welzer in ihrem Buch „Soldaten. Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben“ ausgewertet. Wie haben deutsche Soldaten den Zweiten Weltkrieg erlebt und ihre Gegner wahrgenommen, welche militärischen Geheimnisse hatten sie, was dachten sie über die eigene Führung und die Judenvernichtung? Und was an ihrem Fühlen und Handeln war spezifisch für den Nationalsozialismus? Diesen Fragen gehen die beiden Wissenschaftler nach und liefern eine neue Mentalitätsgeschichte des Krieges. Sönke Neitzel, einer der Autoren und Entdecker der Abhörprotokolle, ist unser Gast.

Share
Tags: , ,