Artikel getaggt mit ‘hle’

September 15th, 2011

Männer werden in einigen Bereichen "in wirklich starker Weise benachteiligt" – Ein …

Von wegen starkes Geschlecht! Die Rollenanforderungen an Jungen und Männer in der heutigen Gesellschaft seien enorm, meint der Herausgeber des Buches "Neue Männer – muss das sein?". Viele Männer seien verunsichert. Für sie sei es schwer, "ihre eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Gefühle durchzusetzen", sagt Professor Matthias Franz.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
August 4th, 2011

Am Tisch mit György Dálos, "Ost-Experte"

Mit 19 Jahren begab er sich in die Höhle des Löwen. Fünf Jahre lang studierte er an der Lomonossow- Universität, Moskaus Elite-Schmiede. So lernte György Dalos das Sowjetimperium aus dem Innern des Reiches kennen. Und wurde so zu einem der profundesten Ost-Experten.

Share
Tags: ,
Februar 14th, 2011

"Wie die Geburtsstunde der modernen menschlichen Seele" – Regisseur Werner Herzog …

In seinem Dokumentarfilm "The Cave of Forgotten Dreams" zeigt Werner Herzog die mehr als 30.000 Jahre alten Tiermalereien in der französischen Chauvet-Höhle in beeindruckenden 3D-Bildern.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
November 30th, 2010

Kaleo La Belle, Filmemacher

Geboren wurde Kaleo La Belle als Sohn eines Hippie-Paares in einer Höhle auf Maui, Hawaii. Heute hat er selber Kinder und lebt in Luzern. Auf der Suche nach seinen Wurzeln hat er mit der Kamera seinen Vater in den USA besucht, der seit 40 Jahren im permanenten Drogenrausch lebt. Entstanden ist ein berührender Film über Freiheit und Verantwortung und eine pulsierende Auseinandersetzung des jungen Filmemachers mit seinem Vater. Im Gespräch mit Dominic Dillier erzählt Kaleo seine unglaubliche Lebensgeschichte.Schweizer Filmstart von «Beyond This Place» ist am 9. Dezember 2010.

Share
Oktober 5th, 2010

Zu Gast: Alissa Walser, Schriftstellerin

„Rayuela“: Himmel und Hölle. So heißt in Argentinien ein Kinderspiel und der wichtigste lateinamerikanische Roman aus dem 20. Jahrhundert. Und so heißt nun auch das argentinisch-deutsche Stadtschreiberprojekt, in dem fünf deutsche und fünf argentinische Schriftsteller das jeweils andere Land besucht haben. Eine von ihnen war Alissa Walser, die im Sommer 2010 nach Misiones entsendet wurde. Sie hat, wie die anderen Schriftsteller-Kolleginnen und –Kollegen auch, ein Internet-Tagebuch geschrieben und wir haben das Privileg, von Alissa Walser persönlich zu erfahren, was sie in Argentinien erlebt hat. Mit der Schriftstellerin, Malerin und Übersetzerin Alissa Walser sprechen wir über ihre Erlebnisse als Stadtschreiberin in Argentinien.

Share