Artikel getaggt mit ‘hamburg’

Juni 6th, 2012

Ole von Beust, ehemaliger Erster Bürgermeister von Hamburg

Neun Jahre lang war Ole von Beust Erster Bürgermeister von Hamburg. Zunächst tat er sich mit dem Rechtspopulisten Ronald Schill zusammen, den er später entließ. In seiner zweiten Amtszeit konnte er mit absoluter Mehrheit regieren. Das Bündnis mit den Grünen danach hielt nicht lange. Von Beust vertritt bisweilen andere Standpunkte als seine Partei, die CDU, etwa in der Bildungs- und in der Europapolitik.

Share
Juli 2nd, 2011

Am Tisch mit Günter Zint, "Szenefotograf"

„Pan Foto“, seine Agentur und sein sozialdokumentarisches Fotomuseum in Hamburg, hat von den Ostermärschen bis zu den Brokdorf-Demonstrationen alles im Bild festgehalten, was die Nation in den vergangenen Jahrzehnten umgetrieben hat.
Gastgeber: Jochanan Shelliem

Share
Tags: ,
Juni 4th, 2011

Biowaffen-Experte: Aufklärung über gefährliche Forschung zu gering – Könnten Infektionen wie …

Der Gründer der Forschungsstelle Biowaffen der Universität Hamburg, Jan van Aken, warnt im Zusammenhang mit der Ausweitung der EHEC-Infektionen vor militärischen Gentechnik-Projekten mit "sehr offensivem Charakter".

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 24th, 2011

Am Tisch mit Susanne Holst, "Lebens-Managerin"

Sie ist in diesem Jahr Patin der ARD-Themenwoche „Der mobile Mensch“. Mit Mobilität kennt sie sich bestens aus, denn bis zur Geburt ihrer Zwillinge pendelte sie zeitweise zwischen drei Wohnorten hin und her: Hamburg, Heidelberg und Hawaii.
Gastgeberin: Ulrike Knapp

Share
Februar 22nd, 2011

Am Tisch mit Christoph Twickel, "Stadtbewegungsforscher"

Seit vielen Jahren arbeitet er als Print- und Radiojournalist in Hamburg. Ferner beschäftigt er sich als Chronist und Aktivist mit innerstädtischen Konflikten in den Bereichen Hochkultur, Subkultur und Politik.
Gastgeber: Klaus Walter

Share
Februar 22nd, 2011

"Die Uhr des Regimes ist abgelaufen" – Nahost-Experte sieht viele Schwierigkeiten auf …

Muammar al-Gaddafi wird gehen, sagt Udo Steinbach, ehemaliger Direktor des Orient-Instituts Hamburg. Doch was dann, denn Libyen sei ein zutiefst islamisch geprägtes Land, die Gesellschaft gespalten und politische Führungspersönlichkeiten fehlten.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Februar 21st, 2011

SPD will auch im Bund mit wirtschaftspolitischen Themen punkten – Vorsitzender Gabriel nennt …

Der haushohe Wahlsieg der Hamburg-SPD wird zum Vorbild für die Bundespartei: Parteichef Gabriel ruft die von Olaf Scholz gesetzte Kombination aus Wirtschaftsstärkung und sozialer Verantwortung zum neuen Credo der SPD aus.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Januar 31st, 2011

Axel Schildt im Gespräch mit Burkhard Plemper

Axel Schildt ist Professor für Neuere Geschichte und Direktor der Forschungsstelle für Zeitgeschichte an der Universität Hamburg.

Share
Januar 16th, 2011

"Nach der Wahl bekommt man noch bessere Leute als vor der Wahl" – SPD-Spitzenkandidat …

Die Elbvertiefung muss kommen, der Ausbau der Stadtbahn dagegen nicht, findet Olaf Scholz, SPD-Spitzenkandidat für die Bürgerschaftswahl in Hamburg. Das beschert ihm Reibungspunkte mit den Grünen – seinem Wunschpartner.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Oktober 8th, 2010

Prof. Dieter Rucht, Soziologe

Warum werden immer mehr Bürger politisch aktiv? Warum sind Bürgerentscheide in Bayern und Hamburg erfolgreich? Warum gehen so viele Menschen in Stuttgart auf die Straße? Entsteht eine neue Anti-Atomkraftbewegung? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Prof. Dieter Rucht. Er ist Soziologe und Protestforscher an der FU Berlin.

Share
September 16th, 2010

Ildikó von Kürthy, Bestsellerautorin – 15.09.2010

„Man kann als Frau emanzipiert sein und trotzdem mit den eigenen Oberschenkeln hadern. Alles ist möglich und deswegen liebe ich Frauen!“ Ildikó von Kürthy schreibt Romane über Frauen für Frauen. Ihre Bücher sind allesamt Bestseller. Nach dem Abi besuchte sie die „Henri-Nannen-Schule“ in Hamburg, arbeitete als Journalistin und war Redakteurin bei der Frauenzeitschrift „Brigitte“ und beim Magazin „Stern“.

Share
September 1st, 2010

Ian Karan im Gespräch mit Matthias Franck

Ian Karan ist einer der erfolgreichsten Unternehmer und großzügigsten Mäzene in Hamburg.

Share
Tags: ,
August 20th, 2010

Brauchen wir mehr Bürgerentscheide?

Baden-Württemberg, das Land ohne Bürgerbegehren.
In den Kommunen dürfen die Bürger mitreden.
Interview mit Prof. Stefan Voigt von der Universität Hamburg.
In der Schweiz entscheiden die Bürger in wichtigen Fragen.

Share
August 17th, 2010

15.08.2010 – Ian Karan im Gespräch mit Matthias Franck

Ian Karan ist einer der erfolgreichsten Unternehmer und großzügigsten Mäzene in Hamburg.

Share
Tags: ,
August 5th, 2010

Thomas Ebermann, Kabarettist und früher Grüne – 13.02.2009

Für seine politischen Überzeugungen hat Thomas Ebermann schon viel auf sich genommen: Sei es die Fließbandarbeit als überzeugter junger Kommunist oder das winterliche Bad als Abgeordneter in der eisigen Elbe. Das ehemalige Gründungsmitglied der Grünen arbeitet heute als Publizist, Autor und Satiriker in Hamburg. Moderatorin: Stephanie Heinzeller

Share
August 5th, 2010

Jürgen Ruttmann, Hochsee-Reeder – 04.02.2009

Er ist der Herr über 52 Ozeanriesen: Jürgen Ruttmann. Das besondere dabei ist, dass er seine Schiffe nicht aus Hamburg oder sonst einer Hafenstadt dirigiert, sondern der Firmensitz ist in Schnaittenbach in der Oberpfalz. Moderator: Achim Bogdahn

Share
Juli 20th, 2010

Özdemir: Schauen uns Beust-Nachfolger sehr genau an – Grünen-Chef zur Fortführung der Koalition …

Cem Özdemir, Vorsitzender der Grünen, kann sich eine übergangslose Fortsetzung der schwarz-grünen Koalition in Hamburg nur vorstellen, wenn der neue Bürgermeister ähnlich liberale Positionen vertritt wie sein Vorgänger Ole von Beust.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags:
Juli 19th, 2010

SWR-Tagesgespräch mit Olaf Scholz, SPD, zur Zukunft in Hamburg nach Beust-Rücktritt

Im Gespräch mit Uwe Lueb sagte der Chef der SPD in Hamburg, von Beust habe die Menschen düpiert – nun seien die Grünen am Zug.

Share
Tags: ,
Juli 18th, 2010

"Die Erfahrungen aus anderen Ländern sind auch nicht nur positive" – Jürgen Trittin …

Jürgen Trittin (Bündnis 90/Grüne) ist skeptisch, was das Konzept der direkten Demokratie angeht. Sie müsse – etwa in Hamburg – verbindlich sein. Die Zukunft von Schwarz-Grün und Ole von Beust in der Hansestadt sieht Trittin entsprechend pragmatisch.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 16th, 2010

"Was besser würde, wären zum einen die Leistungen" – Befürworterin und Gegner der …

Am Sonntag stimmt Hamburg in einem Volksentscheid über die Schulreform ab, die die Einführung einer sechsjährigen Primarschule vorsieht. Mit Walter Scheuerl und Stefanie von Berg diskutieren ein Gegner und eine Befürworterin der Reform über das Thema.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share