Artikel getaggt mit ‘dresden’

Dezember 22nd, 2012

Entwarnung aus Dresden: Heute kein Untergang – Im Maya-Kalender steht kein datierter …

Der Generaldirektor der Sächsischen Landesbibliothek, Thomas Bürger, sieht im Weltuntergangs-Hype um den 21. Dezember eine Chance, die Maya-Kultur mehr ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Der Maya-Kalender habe "heute noch sehr viel zu sagen".

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 17th, 2012

Claudia Michelsen

Claudia kommt in Dresden zur Welt. Schon früh verbringt sie mit ihrer Freundin Tine viel Zeit im Theater. Mit knapp 16 Jahren sprechen beide an der Ernst Busch Schauspielschule in Berlin vor und dürfen studieren. Bald arbeitet Michelsen mit Castorf, Hübchen, Godard und Müller. Sie heiratet, zieht für fast sieben Jahre nach Los Angeles und pendelt, so gut es eben geht, denn deutsche Kino- und Fernsehregisseure bieten ihr immer wieder exzellente Rollen an, die Claudia nicht ablehnen kann. Seit 2001 wohnt die zweifache Mutter wieder in Berlin, obwohl sie lieber gern am Meer leben würde. Zur Zeit kann man sie wieder in der 3. Staffel von „Flemming“ im ZDF sehen oder demnächst im ARD-Zweiteiler „Der Turm“ am 3./4. Oktober.

Trotz ihrer knapp bemessenen Zeit engagiert sich für das Kinder- und Jugendwerk „Die Arche“ und schenkte uns diesen Sonntag zwei Stunden ihres Lebens und die dazugehörigen Geschichten.

Share
Juni 2nd, 2011

SWR-Tagesgespräch mit Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt (B90/Grüne) zum Evangelischen Kirchentag

Im Gespräch mit Rudolf Geissler setzt die Kirchentagspräsidentin darauf, dass das Protestantentreffen in Dresden auch Menschen ohne kirchliche Bindung Orientierung geben kann.

Share
Tags: ,
Juni 1st, 2011

Einladung an alle, die Gott vergessen haben – Stellvertretender EKD-Vorsitzender zu den …

Nach Ansicht von Jochen Bohl, Bischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Sachsen, ist die deutsche Gesellschaft von einem "krassen Materialismus" geprägt. Ein Anliegen des Evangelischen Kirchentags in Dresden sei es daher, den Glauben und menschliche Werte in den Mittelpunkt zu rücken.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Mai 29th, 2011

Interview der Woche am 28.5.11 mit Katrin Göring-Eckardt

Die Bürger zwingen Politik zunehmend, über Alternativen zu diskutieren. Sie wollen sich einmischen und sie wollen mitentscheiden. Kathrin Göring-Eckardt, die erste grüne Politikerin an der Spitze des Deutschen Evangelischen Kirchentages, erwartet kommende Woche in Dresden ein dialogisches, nachdenkliches Treffen und zwar spirituell, ökologisch und politisch.

Bundestagsvize-Präsidentin und Kirchentags-Präsidentin Katrin Göring-Eckardt, Bündnis 90/Die Grüne im Gespräch mit Holger Gohla

Share
Mai 27th, 2011

FIGARO trifft … Ellen Ueberschär

Ellen Ueberschär ist Generalsekretärin des Evenagelischen Kirchentages. Über den Kirchentag in Dresden und ihre eigenen Erfahrungen mit der Kirche spricht sie bei FIGARO.

Share
April 2nd, 2011

Caroline Korneli

Angeblich gewittert es in der Winternacht, als unser heutiger Gast in Dresden zur Welt kommt. 3 Jahre ist sie alt, als ihre Mutter mit ihr nach Berlin zieht. Caro steht gerne auf der Bühne, aber als es dann zum 2. Teil der Aufnahmeprüfung für’s Schauspielstudium geht, verlässt sie der Antrieb. Kein Wunder: die junge Frau ist schwanger, bekommt ihr 1. Kind und nimmt sich parallel dazu vor, die Radio- und Fernsehwelt auf ihre Weise zu erobern. Caroline Korneli taucht überall dort in den Medien auf, wo es besonders schön ist. So moderiert sie bei Radio Fritz und arbeitet als tot-ernste Reporterin für die Harald Schmidt Show. Kein Mensch weiß, wie sie das macht…

Share
Juli 15th, 2010

Röstel: Öffentliche Hand muss Verantwortung für Wasser tragen – Chefin der Stadtentwässerung …

Um ihre Kontrollfunktion wahrzunehmen, müssten die Kommunen stets die Mehrheit an Unternehmen der Wasserwirtschaft bei sich selbst halten, sagt die Geschäftsführerin der Stadtentwässerung Dresden GmbH, Gunda Röstel, angesichts des heute zu erwartenden Gerichtsurteils zur Teilprivatisierung der Berliner Wasserbetriebe.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 13th, 2010

Im Gespräch: Martin Roth – Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

In der föderalen Bundesrepublik ist die Kultur in vielen Städten zu Hause. Nicht nur in der Hauptstadt Berlin. Zu den kulturellen Schmuckstücken des Landes zählt ohne Zweifel die 300.000-Einwohner-Stadt Dresden. Ist sie auf dem Weg zur deutschen Kulturhauptstadt?

Share
April 25th, 2010

FIGARO trifft … Annegret Richter

Annegret Richter ist Festivaldirektorin des Filmfestes Dresden. Zum 22. Mal findet das internationale Kurzfilmfestival in diesem Jahr statt. Auch hier ist die Krise spürbar.

(RSS-Feed von mdr.de)

Share