Artikel getaggt mit ‘die eu’

März 2nd, 2013

"Kurzfristige Spekulation soll sich nicht in den Gehältern niederschlagen" – …

Die EU will die Boni für Banker auf das Doppelte des Festgehalts begrenzen. Der Fraktionsvizechef der FDP im Bundestag, Florian Toncar, bezweifelt den Effekt dieser Regelung. Für sinnvoller hielte er es, wenn Boni sich am nachhaltigen Erfolg des Mitarbeiters und des Unternehmens orientierten.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Dezember 10th, 2012

Warum der Friedensnobelpreis für die EU gerechtfertigt ist.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 4th, 2012

Töpfer: Deutschland und die EU müssen Lösungswege aufzeigen – Ex-Bundesumweltmister über die …

Die bisherigen Verhandlungen zum Klimaschutz in Doha sind ernüchternd. Es müsse mehr passieren, damit man dieses Zweigradziel nicht als historische Reminiszenz, sondern als nach wie vor zum Handeln aufrufendes Ziel ansieht, sagt der frühere Umweltminister Klaus Töpfer.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 16th, 2012

Die Türkei "wird alleinegelassen im Syrien-Konflikt" – Politologe: Auch die EU muss …

Die Türkei kann den Flüchtlingsstrom aus dem Nachbarland Syrien nicht mehr alleine bewältigen, sagt der Politologe Nail Alkan. Die Europäische Union solle "klar, offen sagen, dass sie Flüchtlinge aufnimmt".

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Oktober 12th, 2012

"Ein erfolgreiches Integrationsprojekt" – Politologe über die …

Die EU habe gezeigt, dass die Überwindung von Krieg und Nationalismus durch Demokratie, Rechtstaatlichkeit und auch Marktwirtschaft möglich sei, sagt Andreas Hasenclever, Professor für Friedensforschung an der Universität Tübingen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 26th, 2012

Später sparen oder Sonderwirtschaftszonen: Wie kann die EU Wachstum generieren?

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Mai 17th, 2012

"Wir wollen nicht aus der Eurozone aussteigen" – SYRIZA-Mitglied lehnt Verantwortung …

SYRIZA wolle nicht, dass die EU auseinanderbricht, sagt Theodoros Paraskevopoulos, Wirtschaftswissenschaftler und Berater des Linksbündnisses um Alexis Tsipras. Ziel sei aber, neu über die Bedingungen des Sparpakets zu verhandeln und ein Zahlungsmoratorium zu erreichen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 22nd, 2011

"Das ist eine Barbarei, die wirklich ihresgleichen sucht" – Grüner Außenpolitiker …

Der grüne Außenpolitiker Omid Nouripour hat keine positiven Erwartungen an die angekündigte Rede des syrischen Machthabers Baschar al-Assad. Die EU fordert er auf, endlich wirksame Maßnahmen zu ergreifen, um dessen Regime zu schwächen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juni 16th, 2011

"Zeit, Geduld, keine Belehrungen" – Athener Ökonom über Griechenlands Staatskrise und …

Der Politikberater Jens Bastian appelliert an die EU-Länder, im Umgang mit den Finanzproblemen Griechenlands auf unerfüllbare Forderungen und Populismus zu verzichten. Er verlangt aber auch Innovationen, zum Beispiel eine Reform des griechischen Systems der "geschlossenen Berufe".

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 14th, 2010

Nach Cancun: "Keine Rücksicht mehr" auf USA und China – Europapolitikerin Harms über …

Die Grünen-Politikerin Rebecca Harms bezeichnet das Lob der USA für das Ergebnis von Cancun als "fast schon zynisch". Für China hegt sie Hoffnung – und hat eine klare Forderung an die EU.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 30th, 2010

Balázs: Sanktionen für eine Haushaltsdisziplin in der EU grundsätzlich gut – Ungarns ehemaliger …

Der ehemalige ungarische Außenminister und frühere EU-Kommissar, Peter Balázs, begrüßt den Vorschlag von EU-Finanzkommissar Oliver Rehn, die EU-Staaten mit einem Wirtschaftspfand zur Haushaltsdisziplin zu zwingen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share