Artikel getaggt mit ‘bernhard’

Februar 4th, 2013

Zu Gast: Bernhard König, Komponist

Man kann ihm, wenn man will, bei der Arbeit zuhören und zusehen – im Kino. „Das Lied des Lebens“ ist ein Dokumentarfilm von Irene Langemann, der den Komponisten Bernhard König bei seiner Arbeit begleitet. Und diese ist sehr ungewöhnlich. In biografischen Gesprächen mit alten Menschen findet er mit ihnen gemeinsam ein oft vergrabenes Lebensthema und entwickelt dazu – ebenfalls mit ihnen – ihr ganz individuelles „Lied des Lebens“. Wozu diese Arbeit mit Musik bei den alten Menschen führen kann, nämlich zum Aufbrechen von Erstarrung und neuer, ungeahnter Lebendigkeit – das ist nicht nur im Film zu sehen, sondern auch im Gespräch zu hören.

Share
Tags: ,
Oktober 9th, 2012

Bernhard Hoëcker, Comedian

Einen gigantischen Kauribaum umarmen oder ein Bad im blubbernden Schlammgeysir von Hells Gate nehmen – wenn Comedystar Bernhard Hoëcker eine Reise nach Neuseeland macht, wird es wie alle seine Projekte, grandios witzig! In SWR1 Leute erzählt er von seinem ungewöhnlichen Urlaub.

Share
August 16th, 2012

Bernhard Fricke, Umweltaktivist – 16.08.2012

Die Reaktor-Katastrophe von Tschernobyl war der Anlass für Bernhard Fricke, eine Organisation zu gründen, die sich bis heute für Frieden und Umweltschutz stark macht – die Bürgerrechtsbewegung „David gegen Goliath“. Moderation: Ursula Heller.

Share
August 3rd, 2012

Figaro trifft: Prof. Bernhard Maaz

Der Direktor der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden ist zu Gast bei MDR FIGARO. Anlass ist die vielleicht berühmteste Frau der Kunstgeschichte, denn die Sixtina wird 500.

Share
April 27th, 2012

Bernhard Fricke, Umweltaktivist – 26.04.2012

Die Reaktor-Katastrophe von Tschernobyl war der Anlass für Bernhard Fricke, eine Organisation zu gründen, die sich bis heute für Frieden und Umweltschutz stark macht – die Bürgerrechtsbewegung „David gegen Goliath“. Moderation: Ursula Heller.

Share
Februar 29th, 2012

Dr. Bernhard Hoppe, Mediziner – 28.02.2012

Dr. Bernhard Hoppe ist niedergelassener Facharzt für Gastroenterologie, dreifacher Familienvater und recht wohlhabend. Den 40-jährigen, der die ersten Jahre seiner Kindheit in Kenia verbracht hat, hat jedoch schon immer die Frage beschäftigt, was übrig bleibt, wenn man mal auf allen Luxus verzichtet. Und da kam ihm der Anruf eines Freundes sehr recht, der dieses Projekt fürs ZDF produzierte: Er fragte Hoppe, ob er Lust auf ein Experiment habe, sich als Obdachloser durch Berlin zu schlagen. Ganz spontan sagte Hoppe zu. Für die dreiteilige Dokumentarreihe „Reich und obdachlos“ lebten er, drei weitere wohlhabende Deutsche und ein Schweizer im März 2011 neun Tage lang auf der Straße und in Obdachlosenunterkünften. Sie mussten sich ohne Geld und Handy durchschlagen, an ihrer Seite jeweils ein obdachloser Partner, der ihnen die Kompetenz zum Überleben auf der Straße vermittelte und Einblick in seine Lebenswirklichkeit gab. Die Erfahrung hat Hoppe nachhaltig geprägt: „Ich habe Demütigung und soziale Kälte erlebt. Das Projekt hat meine Einstellung zu Obdachlosen verändert“.

Share
Tags: ,
Februar 16th, 2012

Susanne Bernhard, Sopranistin – 15.02.2012

„Wenn ich singe, macht mein Leben Sinn.“ Die Liebe zur Musik prägte Susanne Bernhard schon als Kind. Mit drei Jahren sang die Lehrerstochter Lieder im Radio nach, mit elf veränderte Mozarts Requiem ihr Leben: „Als ich das zum ersten Mal hörte, wusste ich: Ich will Sängerin werden.“ Doch zunächst lernte Susanne Geige spielen und hätte nach dem Wunsch des Vaters dabei bleiben sollen. Doch mit 17 traf sie eine Entscheidung, die ihr Leben verändern sollte: Die Entscheidung, eine Gesangsausbildung zu machen. Mitte der 90er begann die gebürtige Münchnerin dann ein Gesangsstudium und machte schnell Karriere. Seitdem reist die Sopranistin um die Welt, sang in Konzertsälen in Japan oder Brasilien genauso wie im Vatikan vor dem Papst oder in der legendären New Yorker Carnegy Hall. Über die Musik lernte sie auch ihre große Liebe kennen. Gemeinsam haben die beiden einen sechsjährigen Sohn, der ebenfalls sehr musikalisch ist.

Share
Dezember 3rd, 2011

FM4 Interview: Bernhard Moshammer

Bernhard Moshammer im Gespräch mit Andreas Gstettner über sein Buch „ Ein kurzer Roman über die Schrecklichkeit der Liebe“, Wolfgang Ambros Konzerte und über das ganz schön Ernst meinen.

Share
Tags: ,
November 29th, 2011

WDR 2 MonTalk: Bernhard Hoëcker – Comedian und Buchautor (28.11.2011) Moderation: Tom Hegermann

Bekannt wurde Hoëcker vor allem durch die Parodiesendung „Switch“ sowie als ständiges Mitglied des Rateteams bei „Genial daneben“. Außerdem hat er ein Buch über Geocaching geschrieben – sein Hobby. © WDR 2011

Share
Tags: ,
Oktober 31st, 2011

Zu Gast bei Tietjen talkt: Bernhard Hoecker

Der TV- und Bühnen-Komödiant Bernhard Hoecker bietet seit Jahren „Comedy vom Kleinsten“, begeistert sich aber nebenbei für´s Wandern, Schatzsuchen mit GPS und verfallene Gebäude.

Share
Tags: ,
Mai 29th, 2011

GdP-Chef: "Eiertanz" um Anti-Terrorgesetze – Bernhard Witthaut: Parteienstreit …

Der Chef der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bernhard Witthaut, hat den Parteien vorgeworfen, auf Kosten der Sicherheit einen "politischen Eiertanz" um eine Verlängerung der Anti-Terrorgesetze aufzuführen. Besonders betonte er die Notwendigkeit der Vorratsdatenspeicherung.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: , ,
Februar 17th, 2011

"Zu Guttenberg wird genauso behandelt wie jeder andere Doktorand" – Der Präsident des …

Bernhard Kempen warnt davor, den Verteidigungsminister vorzuverurteilen. Sollten sich die Plagiatsvorwürfe in Karl-Theodor zu Guttenbergs Dissertation bewahrheiten, sei es nicht so schwer, "entsprechende Konsequenzen" zu ziehen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Dezember 23rd, 2010

Bernhard Moestl, Fotograf, Autor und Motivationstrainer – 22.11.2010

„Wer Grenzen zieht, kann Wege öffnen – das Tao der Erziehung“, so heißt das neue Buch des österreichischen Autoren und Motivationstrainers Bernhard Moestl. In China hat er lange die Kampfkunst und buddhistische Weisheiten der berühmten Shaolin-Mönche studiert – die Grundlage für seine Arbeit heute. Moderation: Stefan Parrisius

Share
Dezember 11th, 2010

Die verschiedenen Gesichter Chinas – Der Geschäftsführer der Stiftung Mercator zu einem …

"Aufklärung im Dialog" heißt das größte Projekt der auswärtigen Kulturpolitik der Bundesrepublik gemeinsam mit privaten Partnern wie der Stiftung Mercator. Deren Geschäftsführer Bernhard Lorentz berichtet von einer überraschenden Offenheit der chinesischen Partner und das dialogische Begleitprogramm der Ausstellung.

dradio.de, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
September 30th, 2010

Zu Gast: Bernhard Wulff, Musikpädagoge

Aus dem Klang kommt der Impuls

Seine Thesen zur Wirkung von Musik sind gewagt, seine Ansichten wirken revolutionär. Bernhard Wulff behauptet, dass die Kompositionen von morgen vornehmlich aus Percussion, kräftigen Bläsern und viel Elektronik bestehen würden. Zur Zeit trommelt Bernhard Wulff in Frankfurt mit Hauptschülern. Was nehmen sie, was nimmt er an Erfahrungen davon mit? Muss Musik wirklich laut sein um unsere Seele zu berühren? Fragen an Bernhard Wulff, unseren Gast.

Share
September 24th, 2010

WDR 5 Redezeit: Hilft nur noch die Ökodiktatur? (Sendung vom 23.09.10)

Gast: Bernhard Pötter, Autor – Moderation: Achim Schmitz-Forte © WDR 2010

Share
Juli 20th, 2010

"Das Profil der Union muss unbedingt geschärft werden" – CDU-Politiker Vogel über die …

Die Rücktritte von sechs CDU-Ministerpräsidenten innerhalb von zehn Monaten seien noch kein Hinweis auf einen Erosionsprozess, betont Bernhard Vogel, ehemaliger Ministerpräsident von Thüringen und Rheinland-Pfalz. Die Ursachen seien völlig unterschiedlich.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Juni 22nd, 2010

"Ich bin nicht in Haft genommen worden" – Berhard Vogel über die Gestzmäßigkeiten …

"Wie kommen wir wieder zu einem Bundespräsidenten, der seine Aufgabe möglichst gut erfüllt," diese Überlegung müsse bei der Wahl am 30. Juni entscheidend sein, sagt der CDU-Politiker Bernhard Vogel. Jeder Delegierte habe die freie Wahl zwischen den Kandidaten, sollte aber auch bedenken, wer ihn in die Bundesversammlung entsendet habe.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
April 27th, 2010

27.02.2010 – Angela Kriesel-Sprengel im Gespräch

Vor 40 Jahren schenkten Bernhard und Margrit Sprengel ihre Sammlung klassischer moderner Kunst ihrer Heimatstadt Hannover. Dazu die Herausgeberin des Buches „Ein Geschenk“.

(RSS-Feed von ndr.de)

Share
April 25th, 2010

hr1-Talk vom 2.2.08 mit Manfred Niekisch

Erst wollte Manfred Niekisch Müllmann werden, aber dann waren es doch die Viecher, die ihn faszinierten, vor allem die Gelbbauchunke. Jetzt ist er Direktor des Zoologischen Gartens in Frankfurt, des zweitältesten Tierparks Deutschlands. Über die Nachfolge von Bernhard Grzimek und natürlich über Frösche redete er in hr1-Talk mit Fritz Reichardt.

(RSS-Feed von hr-online.de)

Share