Artikel getaggt mit ‘ber’

Oktober 23rd, 2012

Mehr Videoüberwachung "an besonders unübersichtlichen Plätzen" – Diskussion über …

Mehr Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen fordert Bundesinnenminister Friedrich nach der tödlichen Attacke auf einen Mann am Berliner Alexanderplatz. Die SPD-Politikerin Eva Högl, Obfrau im NSU-Untersuchungsausschuss, unterstützt dies prinzipiell für unübersichtliche Plätze – plädiert aber auch für städtebauliche Maßnahmen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 18th, 2012

"Sich zu benehmen ist erst mal nett" – Organisationspsychologe Van Quaquebeke über …

Die Tür aufhalten, für ältere Menschen im Bus aufstehen: Solche Rituale gelten gemeinhin als höflich – für den Einzelfall stimmt das nicht immer. Statt stur Regeln zu befolgen, gilt es aufeinander zuzugehen, sich in den anderen einzufühlen, meint Respektforscher Niels Van Quaquebeke.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Oktober 6th, 2012

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach – über Druck, Macht und Erwartungen

Vom Sportjournalisten über den DFB-Pressesprecher und Medienchef des WM-Organisationskomitees 2006 bis zum Präsidenten des weltgrößten Sportfachverbandes hat sich Wolfgang Niersbach nach oben gearbeitet. In hr-iNFO redet er über seine Rolle als DFB-Chef und den Kampf gegen die steigende Gewaltbereitschaft der Fans.

Share
Oktober 6th, 2012

«Die europäische Arbeitslosigkeit ist ein dauerhaftes Problem»

Die Arbeitslosigkeit in Europa liegt bei über elf Prozent, über 18 Millionen Menschen sind ohne Arbeit. Diee Jugendarbeitslosigkeit etwa in Spanien liegt gar bei über fünfzig Prozent, und die Krise des Euro ist noch längst nicht ausgestanden. «Die Situation ist mit den 1930-er Jahren vergleichbar», sagt Jan-Egbert Sturm, Leiter der Konjunkturforschungssstelle der ETH Zürich. Europa werde sich nur langsam erholen.Mittendrin liegt die Schweiz. Warum steht sie immer noch so gut da? Wieviel hilft die Zuwanderung? Und wie lange kann das noch gut gehen? Antworten darauf gibt Sturm im Tagesgespräch bei Urs Siegrist. 

Share
Tags: ,
September 6th, 2012

"Warum können wir einfach nicht mehr zusammenkommen?" – Katholischer Theologe über …

Der Aufruf prominenter Christen zur Überwindung der Kirchentrennung zeige den Kirchenoberen, dass man die immer wieder vorgebrachten theologischen Gegensätze, die eine Kircheneinheit angeblich verhindern, nicht nachvollziehen könne, sagt der katholische Theologe Otto Hermann Pesch.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Juli 19th, 2012

"Entsolidarisierung wird uns am Ende alle fressen" – Bremens Finanzsenatorin über …

Einen "Wahlkampf-Gag" nennt Karoline Linnert (Bündnis90/Grüne) die bayerische Verfassungsklage gegen den Länderfinanzausgleich. Bayern habe dem bis 2019 geltenden Gesetz zugestimmt, argumentiert Bremens Finanzsenatorin – und kündigt harte Verhandlungen für die Neufassung an.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Mai 15th, 2012

Von Alemann: "Für Frau Merkel gibt es keine unmittelbaren Folgen" – Politologe über …

Bei der Wahl in NRW gibt es klare Verlierer und Gewinner, so der Politikwissenschaftler Ulrich von Alemann. Dass Oskar Lafontaine die Linke aus Krise führen kann, glaubt er nicht. Angela Merkel werde "weiter regieren, aber ihre Mehrheit ist noch stärker angeknackst". Hannelore Kraft werde bei der Kür des SPD-Kanzlerkandidaten ein entscheidendes Wort mitreden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
April 16th, 2012

Sprach-Forscher Christian Schmid: «Himugüegeli ist mein Lieblingswort.»

Botzheiterefaane! Zwischen Amadiisli, Schlottergotte und Häftlimacher ist Christian Schmid in seinem Element. Seit über 20 Jahren forscht der Mundart-Spezialist im Auftrag des DRS 1-Publikums nach den Wurzeln unserer Mundart. In der Gesprächssendung Focus erklärt der Sprachwissenschaftler kurz vor seiner Pensionierung, was die Globalisierung dafür kann, dass unsere Mundart-Kultur zur Zeit explodiert und wieso eines der wichtigsten Dialekt-Wörter ausgerechnet aus Amerika kommt.

Share
Tags: ,
April 12th, 2012

"Über Kandidaten sollten wir in den Gremien reden" – Linken-Fraktionsvorsitzender in …

Der Rückzug von Gesine Lötzsch aus der Parteispitze bringt nach Ansicht des Vorsitzenden der Linksfraktion in Sachsen-Anhalt, Wulf Gallert, keinen neuerlichen Handlungsdruck mit sich. Man habe mit Klaus Ernst einen gewählten Parteivorsitzenden, der bis zum Parteitag im Juni im Amt sei. Dann hätte ohnehin eine Personalentscheidung angestanden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
März 15th, 2012

"Wir starten eine Schmerzoffensive" – Palliativmediziner plädiert für verbesserte …

Medizinstudenten lernen zu wenig über Schmerztherapie, sagt Gerhard Müller-Schwefe. "Jeder versteht etwas von Akutschmerz, aber keiner von chronischem Schmerz." Der Arzt fordert, die Schmerzmedizin müsse in der Ausbildung eine größere Rolle spielen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 4th, 2012

Showbühne Quiz 03.03.2012 – 03.03.2012

Es ist wieder Zeit zum Mitmachen beim Showbühne-Quiz! Diesmal suchen wir nach einem berühmten Songtitel von Peter Kraus. Viel Spaß beim Miträtseln!

Share
Tags: ,