Artikel getaggt mit ‘atom’

Juli 20th, 2013

EU-Förderung für Atomkraftwerke "halte ich für einen absoluten Unsinn" – Verbandschef …

Die Pläne der EU, Finanzspritzen für Atomkraftwerke zu erleichtern, seien falsch, sagt Hans-Joachim Reck. Der Hauptgeschäftsführer des Verbands kommunaler Unternehmen hält den deutschen Atomausstieg für richtig, fordert aber Nachbesserungen beim Erneuerbare-Energien-Gesetz.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags:
Mai 13th, 2013

Atomforum-Präsident Güldner: Die Industrie akzeptiert das Primat der Politik – Atomindustrie …

Bei strittigen Fragen – wie der Übernahme der Kosten für die Endlagersuche – schließt die Atomindustrie eine Klage nicht aus. Zugleich stellte Atomforum-Präsident Ralf Güldner klar, dass Atomkraftwerke in Deutschland bis 2022 nur noch eine "Brückenfunktion" bei der Stromversorgung übernehmen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags:
November 11th, 2011

Kretschmann schließt Gorleben als Atom-Endlager nicht aus – Baden-württembergischer …

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) hat seine Forderung nach einer offenen Diskussion um ein Atom-Endlager bekräftigt. Dies sei eine "sehr ernste Angelegenheit, und da wird nichts hinter den Kulissen rumgeschoben".

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: ,
Mai 30th, 2011

"Da gibt es keinerlei sogenannte Hintertüren" – FDP-Generalsekretär Lindner bestätigt …

Christian Lindner nennt den Atomausstieg Deutschlands "das ehrgeizigste Vorhaben bei der Energiewende" weltweit. Die von der Industrie infrage gestellte Brennelementesteuer werde bleiben – als Beitrag zur Beseitigung vorhandener Atom-Endlagerungsschäden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Tags: , ,
Mai 19th, 2011

Ortwin Renn, Risikoforscher

Seine Diplomarbeit schrieb er über die Anti-Atom-Bewegung in Wyhl – und bis heute hat er von Berufs wegen mit Kernkraftwerken und Energieversorgung zu tun: Prof. Ortwin Renn, Soziologe, Volkswirtschaftler – und ein auch international bekannter Risikoforscher. Er ist Direktor des „Zentrums für Interdisziplinäre Risikoforschung und Nachhaltige Technikentwicklung“ an der Universität Stuttgart. Und seit kurzem sitzt er auch in der von der schwarz-gelben Koalition ins Leben gerufenen „Ethikkommission für sichere Energienutzung“.

Share
März 30th, 2011

Wir brauchen ein "echtes Umstiegsszenario" – CDU-Chef Schleswig-Holsteins über …

Das Atom-Moratorium und die endgültige Abschaltung älterer Kernkraftwerke seien zu unüberlegt entschieden worden, meint Christian von Boetticher. Es fehlten noch "grundlegende vernünftige Umstiegskonzepte".

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share
März 21st, 2011

Windfried Kretschmann, Grünen-Fraktionschef

Winfried Kretschmann ist in Spaichingen geboren, lebt mit seiner Familie in Sigmaringen – und wird möglicherweise der erste grüne Ministerpräsident eines deutschen Bundeslandes. Die Meinungsumfragen sagen ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen schwarz/gelb und rot/grün voraus. Wahlentscheidend könnten – nach der Reaktorkatastrophe von Japan – die Atom-Ängste und die Atom-Vorbehalte in der Bevölkerung sein. Kretschmann, 62 Jahre alt, wertkonservativ und katholisch, ist einer der dienstältesten grünen Poltiker.1980 wurde er zum ersten Mal in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt.

Share