Juli 15th, 2019

Björn Höcke und der AfD-Vorsitz – „Wenn es wirklich darauf ankam, hat er gekniffen“

Björn Höcke, Vorsitzender der AfD in Thüringen, spricht zum Wahlkampfauftakt seiner Partei vor der Landtagswahl in Lommatzsch in Sachsen. (dpa / picture alliance / Sebastian Kahnert)In der AfD kämpfen die Rechtsnationalen um mehr Einfluss. Im Zentrum des Richtungsstreits: Rechtsausleger Björn Höcke. Thüringen-Korrespondent Henry Bernhard sieht einen Mann, der Auseinandersetzungen aus dem Weg geht, wenn er nicht gewinnen kann.

Henry Bernhard im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 15th, 2019

Klima-Experte Kopatz über den Flugverkehr – Die Politik muss einfach nur nichts tun

Mit dem Urlaubsflieger der Sonne entgegen  (imago stock&people)Momentan heben wieder die Urlaubsflieger ab – verheerend für das Klima. Doch ein schlechtes Öko-Gewissen bringe nicht viel, meint der Klima-Experte Michael Kopatz. Er schlägt vor, die Anzahl der Starts und Landungen auf dem jetzigen Niveau einzufrieren.

Michael Kopatz im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 13th, 2019

Was ist los im Osten? – Cornelius Pollmer

Mit den Menschen ins Gespräch kommen und die vielfältigen Lebensrealitäten der ostdeutschen Provinz kennenlernen: Mit diesem Ziel wanderte SZ-Redakteur Cornelius Pollmer durch die Mark Brandenburg. In der Redezeit berichtet er von seinen zum Teil skurrilen Erfahrungen.

Share
Juli 13th, 2019

40 Jahre Vogue – Christiane Arp

Die deutsche Vogue setzt seit 40 Jahren als Printmagazin die Trends: Welche Designer, Fotografen und Models sind angesagt? Chefredakteurin Christiane Arp berichtet, ob der Einfluss der Vogue auch in Zeiten von Instagram und Influencern gilt.. Moderation: Anja Backhaus

Share
Juli 13th, 2019

1LIVE Kassettendeck mit Calpurnia

1LIVE Kassettendeck mit Calpurnia

Share
Juli 13th, 2019

Entwicklungsminister Gerd Müller, CSU, zum Klimaschutz

Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis fordert Müller einerseits ein ambitioniertes Klimaschutzgesetz für Deutschland, andererseits internationale Aspekte wie den Regenwald nicht außer Acht zu lassen.

Share
Juli 13th, 2019

HA Schult

Ein Auto als Goldener Vogel. Eine Weltkugel auf einer Brücke in Köln. Ein Herz aus Müll mit Kindern aus verschiedenen Städten. Damit ist HA Schult einer der bedeutendsten deutschen Objekt- und Aktionskünstler geworden. Sein Credo: „Die Freiheit einer Gesellschaft ist so groß wie die, die sie ihrer Kunst gibt!“ Mit dem ÖkoGlobe initiierte er den ersten internationalen Umweltpreis für die Mobilitätsindustrie, vor ein paar Tagen ist er 80 Jahre alt geworden.

Share
Juli 13th, 2019

Michael Mertens, Gewerkschaft der Polizei, zu Rechtsextremismus

Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis stellt Mertens klar, dass Polizisten mit beiden Beinen auf dem Boden der freiheitlich-demokratischen Grundordnung stehen müssten, sonst seien sie fehl am Platze.

Share
Juli 13th, 2019

Kati Radloff

Sie kommt aus Berlin, sie arbeitet als Lehrerin für Englisch und Informatik und sie ist offen und bekennend asexuell. Kati Radloff fühlt sich weder von den Männern noch von Frauen sexuell angezogen, eine Haltung, die sie mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier teilt. „Die Vorstellung, Sex zu haben“, sagt sie, „ist für mich irgendwie absurd.“ Gleichwohl hatte sie viele Jahre eine Beziehung zu einem sexuell aktiven Mann. 2005 gründete Kati Radloff ein Internetforum für Asexuelle. Sie leitet Workshops, hält Vorträge, tritt medial in Erscheinung. Sie will anderen Asexuellen zeigen, dass sie nicht allein sind.

Share
Juli 13th, 2019

FM4 Interview mit Stereo Total

Stereo Total sind das zweifelsohne coolste, aber auch warmherzigste Duo der deutschen Popmusik. Françoise Cactus und Brezel Göring besteln nun schon seit 25 Jahren aus Trash richtig gute und witzige Popsongs. „Ah Quel Cinema!!“ lautet der Titel des neuen Stereo-Total-Albums. Christian Lehner hat Françoise und Brezel in Berlin getroffen und mit ihnen über Political Correctness und Kunst, coole Instrumente von der Straße und ein geplantes Musical über Lou Reed gesprochen.

Share
Juli 13th, 2019

Rising Appalachia

Die Schwestern Leah Song und Chloe Smith aus Atlanta setzten mit ihrer Band „Rising Appalachia“ auf akustische Instrumentierung. Ihr Sound wurzelt zwar tief in der Tradition der Appalachen, aber geht mit den oft jazzigen Arrangements weit darüber hinaus. Neben Bajo, Kontrabass und Geige, kommen auch afrikanische Percussioninstrumente zum Einsatz und der Satzgesang der beiden Schwestern ist betörend.

Share
Juli 13th, 2019

Das Gespräch: Alicja Kwade

Die Berliner Künstlerin Alicja Kwade spielt in ihrer Kunst gerne mit Realitäten und Wahrnehmungen. Nun ist eine Skulptur von ihr in New York ausgestellt.

Share
Juli 13th, 2019

Der Ornithologe und Verhaltensforscher Peter Berthold erzählt über seine Reise durch 80 Jahre Leben.

Als Kind bereits von den Genies der Lüfte fasziniert, wollte er nie etwas anderes werden als Vogelkundler. Professor Peter Berthold, Ornithologe von Weltruf, Verhaltensforscher, Naturschützer, Buchautor.

Share
Juli 13th, 2019

Der Jazz-Pianist Jens Thomas spricht über seine Karriere.

„Freiheit“ heißt das erste Solo-Programm des Jazz-Pianisten Jens Thomas. Darin präsentiert er eigene Texte und Lieder, erweitert seinen künstlerischen Ausdruck: er stellt seine deutschsprachigen, philosophisch-euphorischen Lieder solo am Flügel vor.

Share
Juli 13th, 2019

„taz“-Journalistin zum Jahrestag des NSU-Urteils – Noch immer viele Ungereimtheiten zu prüfen

Blumen liegen am Halitplatz neben Porträts des 2006 in Kassel ermordeten Halit Yozgat und anderen Opfern des NSU. Die Stadt Kassel hatte offiziell die Gedenkveranstaltung für Halit Yozgat wegen Sicherheitsbedenken abgesagt. Rund 300 Trauernde versammelten sich am Platz rund um den Gedenkstein.  (picture alliance / dpa / Uwe Zucchi)Ein Jahr nach dem NSU-Urteil geht der Staat demonstrativ in die Offensive: Die „Identitären“ gelten nun als „gesichert rechtsextrem“, Verbindungen zwischen NSU und dem Mordfall Lübcke werden geprüft. Malene Gürgen findet das gut – und überfällig.

Malene Gürgen im Gespräch mit Axel Flemming
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 13th, 2019

Facebook-Posting von Deutschlandfunk Kultur – „Ist das rassistisch? Nein!“

Screenshot des Facebook-Posts der "Checkliste" zu einem Radiofeature über Privilegien von Deutschlandfunk Kultur (Screenshot Facebook / Deutschlandradio)Eine von Deutschlandfunk Kultur gepostete Checkliste über Privilegien führte online zu heftigen Reaktionen. Die Vorwürfe weist Social-Media-Redakteur Maurice Wojach zurück: Es ging darum, den Blick für eigene Privilegien zu schärfen.

Maurice Wojach im Gespräch mit Axel Flemming
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 13th, 2019

Bioinformatik – Medikamente, so passgenau wie ein Maßanzug

DNA in einem Teströhrchen. (imago / Westend 61)Jeder Körper reagiert anders. Wäre es da nicht von Vorteil, wenn man Krankheiten mit ganz individuellen Medikamenten behandeln könnte? Daran forscht der Chemiker Jens Meiler. Er hofft, so auch bisher unheilbaren Krebs behandeln zu können.

Jens Meiler im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 13th, 2019

Wie rassistisch ist die deutsche Gesellschaft?

Autor: Mair, Birgit
Sendung: Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Share
Juli 13th, 2019

Ermittlungen im Vatikan – Wo ist die Leiche von Emanuela Orlandi?

Poster, auf denen in Rom um Informationen zur entführten Emanuela Orlandi gebeten wird (imago stock&people/ IPA/ Camilla Morandi)„Sucht, wohin der Engel schaut!“ Nach einem anonymen Hinweis werden heute auf einem Friedhof im Vatikan zwei Gräber geöffnet. Man hofft, dort Überreste der 1983 verschwundenen Tochter eines Papst-Dieners zu finden.

Jörg Seisselberg im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Juli 13th, 2019

Fotograf Karsten Thormaehlen – Die Schönheit der Hundertjährigen

Porträtaufnahme eines hundertjährigen Mannes. (Karsten Thormaehlen)Echtheit, Herzlichkeit und Schönheit – das fasziniert Karsten Thormaehlen an sehr alten Menschen. Der gelernte Werbefotograf hat sich auf Hundertjährige spezialisiert: „Wenn Sie in ein altes Gesicht schauen, dann regt das ja sofort Ihr Kopfkino an.“

Karsten Thormaehlen im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share