21. Juli 2014

Barbara Pachl-Eberhart und Ulrich Reinthaller (20. Juli 2014)

Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im Frühstück bei mir Podcast eine Zusammenfassung des letzten Gespräches. Ein “Best Of”-Extra von Claudia Stöckl für Ihren Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klicken Sie bitte auf den “Play”-Button unter dem Ö3-Logo.

  • Share/Bookmark
21. Juli 2014

Dr. Margit Müller- Gast des Tages am 20.07.2014

“hr3 – Bärbel Schäfer live” vom 20.07.2014
Mehr Infos zur Sendung unter http://www.hr3.de/index.jsp?rubrik=4306

  • Share/Bookmark
21. Juli 2014

hr1 Talk 20.07.2014 mit Christopher Clark

Vor genau 100 Jahren brach der Erste Weltkrieg aus. Warum das so geschah, wie es geschah, ist unter Historikern umstritten. hr1-TALK-Gast Prof. Christopher Clark vertritt die These, dass der Krieg sogar vermeidbar gewesen wäre – auch darum geht es am 20. Juli.

  • Share/Bookmark
21. Juli 2014

Nahost-Konflikt – Hamas ist "zu politischen Lösungen" bereit

Ein palästinensischer Feuerwehrmann löscht einen Brand, der durch einen israelischen Luftangriff entstanden istIsrael solle Verhandlungen mit der Hamas aufnehmen, fordert Helga Baumgarten. Die Palästinenserorganisation sei nach wie vor zu einer politischen Lösung bereit. Die Politikwissenschaftlerin lehrt an der palästinensischen Universität Bir Zait.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

  • Share/Bookmark
21. Juli 2014

Sommerreihe – Sehnsuchtsort Meer

Eine Mann steht am Pazifikstrand von Carmel in Kalifornien und blickt aufs MeerSeit jeher löst das Meer starke Emotionen aus: Es ist Traum- und Fluchtort eines alternativen Lebens, wird mit Freiheit, Ewigkeit und Unendlichkeit assoziiert und erscheint auf der anderen Seite als unbezähmbar, dunkel und zerstörerisch.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

  • Share/Bookmark
20. Juli 2014

Nehmen Autoimporteure ihre Kunden aus?

Die Schweizer Autoimporteure geraten einmal mehr ins Visier der Wettbewerbskommission. Sie sollen ihre Leasing-Konditionen untereinander abgesprochen haben; zulasten ihrer Kunden. Wie reagiert der neue Präsident des Branchenverbandes Auto-Schweiz, François Launaz, auf diese Anschuldigungen?Wie reagiert François Launaz auf diese Anschuldigungen, was unternimmt er? Wenn sich Launaz nicht gerade um den Ruf seiner Branche kümmert, möchte er vor allem Politik machen. Auch hier warten grosse Aufgaben auf ihn. Die kürzlich eingereichte Milchkuh-Initiative muss er nun zum Erfolg führen. Ausserdem wehrt er sich gegen die von Bundesrätin Doris Leuthard vorgeschlagene Erhöhung des Treibstoffzuschlags. Wie will er vorgehen, was plant er sonst noch? François Launaz stellt sich in der Samstagsrundschau den Fragen von Hans-Peter Künzi.

  • Share/Bookmark
20. Juli 2014

WDR 5 Redezeit: mit Markus Hoffmann: Von Hollywood zur Kölner Frühschicht (Sendung vom 19.07.14)

Gast: Markus Hoffmann, Reporter und Schauspieler, Moderation: Randi Crott © WDR 2014

  • Share/Bookmark
20. Juli 2014

WDR 3 Samstagsgespräch: Der Filmemacher Harald Bergmann im Samstagsgespräch mit Kornelia Bittmann: Von Schmetterlingen und vom Wesen der Zeit (19.07.2014) [WDR 3]

Seit seinen filmischen Essays über Hölderlin und Rolf Dieter Brinkmann gilt Harald Bergmann als Spezialist für Literatur-Filme, die Sprache, Bild und Montage zu eigenständigen Kunstwerken zusammenführen. Dem Schriftsteller Vladimir Nabokov widmet sich Bergmann in seinem aktuellen Film “Der Schmetterlingsjäger” und hat dafür wiederum eine ganz eigene, dem Gegenstand angemessene Form gefunden. © WDR 2014

  • Share/Bookmark
20. Juli 2014

Hansgünther Heyme, Theaterregisseur.

Im Gespräch mit Thomas Koch | Hansgünther Heyme, 78, ist einer der führenden Regisseure und Intendanten des Deutschen Nachkriegstheaters. Von Beginn an begleiteten Skandale seine Arbeit. Die Folge: in Wiesbaden zerstachen wütende Zuschauer die Reifen seines Autos, in Ludwigshafen versuchte eine empörte CDU – Stadtratsfraktion die Aufführung eines Balletts über Hannelore Kohl zu verhindern, in Stuttgart zerstritt sich Heyme unversöhnlich mit der lokalen Presse. Unbestritten sind seine Erfolge. Beispielsweise führte er als Leiter der Ruhrfestspiele in Recklinghausen die Veranstaltung zu neuer Blüte. Inzwischen leitet Heyme das Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen.

  • Share/Bookmark
20. Juli 2014

SWR Interview der Woche am 19.07.2014: Hermann Gröhe (CDU), Bundesgesundheitsminister, zur Pflegereform

mit Rebecca Lüer | Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe ist für ein Verbot aller organisierten Formen der Sterbehilfe. Im SWR Interview der Woche sagte der CDU-Politiker, „ich möchte, dass Menschen an der Hand eines anderen, aber nicht durch die Hand eines anderen sterben“. Bei der Auswahl eines geeigneten Pflegeheims setzt Gröhe stark auf den persönlichen Eindruck. „Wenn die Pflegekräfte sich alle nach einem halben Jahr einen neuen Job suchen, dann ist was faul.“ In Sachen Bewegung sieht der Gesundheitsminister bei sich selbst Nachholbedarf: „Da bin ich alles andere als ein Vorbild.“

  • Share/Bookmark
20. Juli 2014

Shkodran Mustafi, Fußball-Weltmeister aus Hessen

Er hat die aufregendsten Wochen seiner Fußballer-Karriere hinter sich, seit vergangenem Sonntag ist er Fußball-Weltmeister. Was in Rio de Janeiro seinen vorläufigen Höhepunkt gefunden hat, begann in Nordhessen. Denn auch wenn Shkodran Mustafi heute als Profi in Italien sein Geld verdient – seine Karriere startete in Bebra.

  • Share/Bookmark
20. Juli 2014

Salzburger Festspiele – Zu viel, zu teuer

Der Leiter der Salzburger Festspiele. Alexander PereiraSelbst Interessierte hätten kaum noch den Überblick behalten können, sagt der österreichische Historiker Robert Kriechbaumer über die Salzburger Festspiele. Der scheidende Leiter Alexander Pereira habe das Programm “überstrapaziert”.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

  • Share/Bookmark
20. Juli 2014

Zum Tod Dietmar Schönherrs – Geistige Verwandtschaft mit Freud

Der Schauspieler und Moderator Dietmar Schönherr auf einem Foto vom 08.01.2008.Der verstorbene Schauspieler Dietmar Schönherr sei ein Mensch mit “zornigem Charme” gewesen, sagt der Regisseur Günther Klein. In dessen Fernsehfilm “Freud – Aufbruch in die Seele” spielte Schönherr die Titelrolle.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

  • Share/Bookmark
20. Juli 2014

Syrien – Klage über systematische Folter

Die Schweizer Juristin Carla Del Ponte bei einer Pressekonferenz der "Commission of Inquiry on Human Rights in Syria"  am 18.3.2014 im europäischen Hauptsitz der UN in GenfBei der Suche nach einer politischen Lösung für die Syrien-Krise wirft die UN-Ermittlerin Carla Del Ponte dem UN-Sicherheitsrat Untätigkeit vor. Die Schweizer Juristin berichtet von systematischen Folterungen im Bürgerkriegsland.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

  • Share/Bookmark
20. Juli 2014

Zafer Senocak – Einwanderung gehört "einfach zu unserer Geschichte"

Der Schriftsteller Zafer Senocak, Foto: Januar 2003.Zafer Senocak wünscht sich, dass Museen und andere Kulturinstitutionen das Thema Einwanderung stärker in vorhandene Programme integrieren. Er fände das noch wichtiger als die Idee eines Einwanderungsmuseums, sagte der Essayist türkischer Herkunft.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

  • Share/Bookmark
19. Juli 2014

WDR 5 Redezeit: mit Volker Weidermann: Literatur zwischen den Kriegen (Sendung vom 18.07.14)

Gast: Volker Weidermann, Kulturchef d. FAZ am Sonntag, Moderation: Jürgen Wiebicke © WDR 2014

  • Share/Bookmark
19. Juli 2014

1LIVE – Die Gäste: Banks zu Gast in 1LIVE

© WDR 2014

  • Share/Bookmark
19. Juli 2014

Christian Wagner, ARD-Korrespondent

Drei israelische Jugendliche werden ermordet. Aus Rache wird ein palästinensischer Junge umgebracht. Israel wird aus dem Gazastreifen, aus dem Libanon und aus Syrien mit Raketen beschossen und bombardiert seinerseits den Gazastreifen. Der Nahe Osten kommt nicht zur Ruhe. Nach den gescheiterten Vermittlungsversuchen der USA soll nun ein neuer Waffenstillstand erreicht werden. Zur aktuellen Lage und den Zukunftsaussichten Israels und der Palästinensergebiete nimmt heute der ARD-Korrespondent Christian Wagner live aus Tel Aviv Stellung.

  • Share/Bookmark
19. Juli 2014

Dietmar Schönherr im Gespräch

Dietmar Schönherr war Schauspieler, Moderator, Friedensaktivist, Entwicklungshelfer und moralisches Gewissen. Anlässlich seines Todes wiederholen wir ein Gespräch aus dem Jahr 2006.

  • Share/Bookmark
19. Juli 2014

Heiner Lauterbach im Gespräch

Der Schauspieler Heiner Lauterbach in Das Gespräch mit Ilka Brüggemann über seine letzten Rollen, seine Familie und seine neue Lebenseinstellung.

  • Share/Bookmark