Bernhard Schlink, Jurist und Schriftsteller

„Der Vorleser“ ist eines der meist verkauften deutschen Bücher weltweit. Der Roman über Schuld und Moral in Nazi-Deutschland wurde in 39 Sprachen übersetzt und mit Kate Winslet verfilmt. Autor Bernhard Schlink ist ausgebildeter Jurist. Er arbeitete zur deutschen Vereinigung an einem Verfassungsentwurf. In seinen neuen Erzählungen „Sommerlügen“ beschäftigt sich Schlink mit Menschen, die ihre Partner und sich selbst betrügen.

Share

Kommentar hinzufügen