"Überzeugend geschriebenes Buch" – Historiker Jürgen Kocka verteidigt Studie …

Das Buch über die Verstrickungen des Auswärtigen Amtes in die NS-Verbrechen sei solide und wende sich gegen eine falsche Legendenbildung, meint der Berliner Historiker Jürgen Kocka.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags:

Kommentar hinzufügen