Am Tisch mit Younghi Pagh-Paan, "Licht-Tönerin"

Sie besitzt noch einen koreanischen Pass, obwohl sie seit bald vier Jahrzehnten in Deutschland lebt. Das Fremde und das Eigene ist ein Lebensthema der Komponistin, die an der Hochschule für Künste in Bremen lehrt und dort das Atelier für Neue Musik gegründet hat.
Gastgeberin: Regina Oehler

Share

Kommentar hinzufügen