"Viel zu wenig vertiefend" – Ehemaliger DDR-Bürgerrechtler bemängelt Wulffs …

Die Rede von Bundespräsident Christian Wulff zur deutschen Einheit habe mit dem Blick nach vorne wichtige Akzente gesetzt, sagt der Theologe und frühere DDR-Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer. Vermisst habe er allerdings ein paar Sätze über den weiteren Umgang mit den DDR-Altlasten und der Demokratiemüdigkeit vieler Menschen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags: ,

Kommentar hinzufügen