Ulrich Walter, Professor für Raumfahrttechnik – 12.08.2010

Sein Flug ins All im Jahr 1993 hat eine ewige Sehnsucht geweckt. So gerne würde Astronaut Ulrich Walter wieder mal in eine Raumfähre steigen und starten. Doch durch den Absturz der Columbia, der Fähre, in der auch er Jahre zuvor saß, ist er skeptisch geworden. Zurzeit bleibt er lieber in den Gebäuden der TU München, wo er Professor für Luft- und Raumfahrttechnik ist. Moderation: Ursula Heller.

Share

Kommentar hinzufügen