Georg-Herold-Bild „Ziegelneger“ – Kunsthistorikerin kritisiert Position des Städel Museums

Außenansicht des Städel in Frankfurt. Im Vordergrund blitzen weiß die Oberlichter des unterirdischen Erweiterungsbaus des Frankfurter Kunstmuseums im Rasen.  (picture alliance / akg-images)Darf man Kunst mit dem N-Wort im Titel ausstellen? Diese Debatte kocht hoch wegen eines Bildes im Frankfurter Städel. Kunsthistorikern Judith Eilers sagt, solange nur weiße Positionen zu Rassismus zu sehen seien, solle man das Werk besser abhängen.

Judith Eilers im Gespräch mit Nicole Dittmer
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen