Der Musikverleger Peter Hanser-Strecker spricht u. a. über die Entscheidung, Notenverleger zu werden.

Der Mainzer Schott-Verlag feiert in diesem Jahr seinen 250. Geburtstag. Seit 46 Jahren leitet Peter Hanser-Strecker den Verlag. 1968 trat der Musikwissenschaftler und Jurist in sechster Generation in den Verlag seiner Vorväter ein. Und zeigt sich in digitalen Zeiten als unermüdlicher Kämpfer für das Urheberrecht.

Share

Kommentar hinzufügen