31 Jahre Tiananmen – Eine große Gedenkfeier – aber nur im Internet

Der Tiananmen-Platz in Peking bei Dunkelheit. (imago / Kyodo News)In China ist das Massaker auf dem Tiananmen-Platz vor 31 Jahren ein Tabu. Auch in Hongkong fallen Gedenkveranstaltungen weitgehend aus. Nur nicht im Internet: „Da werden sich alle andersdenkenden Gruppen einbringen“, sagt der Journalist Shi Ming.

Shi Ming im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen