Prof. Raymond Ammann | Musik-Ethnologe

Der Versuch des Nachsprechens von Loriots unvergessenem Sketch „Jodeldiplom“ endete oft mit einem Knoten in der Zunge. Den Absolventen der Luzerner Hochschule wird das wohl nicht passieren, denn seit 2018 wird hier Jodeln als Hauptfach angeboten. Und das Jodeln erlebt einen Boom. Jodelkurse, Jodelworkshops mit Level 1,2 und 3 werden nicht nur in der Schweiz und den Alpenregionen angeboten. Prof. Raymond Ammann ist österreichisch-schweizer Musik-Ethnologe. Der Schweizer lehrt in Innsbruck und hat u.a. über die musikalische Beziehung zwischen Alphorn und Jodel geschrieben. Für seine Doktorarbeit studierte er Frauengesänge in Alaska und Sibirien. Anschließend lebte er fünfzehn Jahre in der Südsee und habilitierte dort über das Flötenspiel. Wieder in der Schweiz, begann er über Jodeln zu forschen.
Moderation: Nicole Köster

Share

Kommentar hinzufügen