Ausgangssperren nach Unruhen in USA – Die Welle der Gewalt könnte Trump in die Hände spielen

Ein Arbeiter beseitigt die Schäden der nächtlichen Unruhen.  (picture-alliance/newscom/Kevin Dietsch)Der Zorn der Demonstranten in den USA richte sich gegen Donald Trump, sagt der Politologe Martin Thunert. Dem US-Präsidenten gehe es nur um seine Wiederwahl, deshalb ist die Sorge vor weiterer Eskalation groß.

Martin Thunert im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen