Hofreiter (B90/Grüne): „VW konnte sich zu lange heraustricksen“

Grünen-Fraktionschef Hofreiter erwartet im VW-Dieselskandal vom Bundesgerichthof ein Urteil im Sinne der Autokäufer. Im SWR2-Tagesgespräch sagte Hofreiter, nötig wäre ein Zeichen, dass sich auch ein großer Konzern an die Gesetze halten müsse. VW habe viel zu lange „nicht reinen Tisch gemacht“, außerdem habe das Bundesverkehrsministerium immer auf der Seite des Konzerns und seiner Manager gestanden. Sein Eindruck sei, dass sich noch immer zu wenig an dieser Haltung ändere.

Share

Kommentar hinzufügen