Renate Künast (Grüne): Werbung für Süßigkeiten geht gar nicht

Die ernährungspolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, Renate Künast, will Süßigkeitenwerbung für Kinder verbieten. Sie fordere seit 20 Jahren, Kinder so vor ungesunden Nahrungsmitteln zu schützen, sagte Künast im SWR Tagesgespräch. Es könne nicht sein, dass die Lebensmittelindustrie sich eine goldene Nase verdiene und die Verbraucher sich wehren müssten. Die EU-Kommission will heute ihre Pläne für eine Kennzeichnung von gesunden und ungesunden Lebensmitteln vorstellen.

Share

Kommentar hinzufügen