Manne Lucha | Sozialminister

Er kommt aus dem bayerischen Altötting, lebt seit mehr als 30 Jahren im oberschwäbischen Ravensburg – und ist in Corona-Zeiten ein kompetenter und gefragter Gesprächspartner. Seit vier Jahren ist der Grünen-Politiker Manne Lucha Sozialminister in Baden-Württemberg und damit zuständig und verantwortlich für Krankenhäuser und Ärzte, für Vorsorge und Versorgung. Sein biografischer Bezug: Lucha hat lange als Krankenpfleger und Sozialarbeiter in der Psychiatrie gearbeitet. Vor wenigen Tagen ist er aus häuslicher Quarantäne an seinen Minister-Schreibtisch zurückgekehrt.

Share

Kommentar hinzufügen