Rong Kong Koma

„Lebe Dein Traum“, so heißt das Debütalbum der Berliner Pop Colère-Band, deren Mitglieder aus Berlin-Kreuzberg und Neukölln kommen. Schräg, ironisch, wütend und kraftvoll klingen ihre Songs. Steen Lorenzen im Gespräch mit Sebastian Kiefer, dem Frontmann von Rong Kong Koma.

Share

Kommentar hinzufügen