Johannes Schmalzl, IHK Stuttgart: „Gehe fest davon aus, dass die Hilfen reichen“

Rund 175.000 Anträge auf Corona-Soforthilfen sind binnen einer Woche bei der IHK in Baden-Württemberg eingegangen. IHK-Stuttgart-Hauptgeschäftsführer Schmalzl geht im SWR Tagegespräch davon aus, dass die Regierung notfalls nachlegen wird. Schmalzl fordert weitere Erleichterungen beim Kurzarbeitergeld. Probleme gebe es auch bei der Versorgung mit Krediten.

Share

Kommentar hinzufügen