Marc Weber, hessischer Ruderer – träumt von Olympischen Spielen in Tokio

Täglich fast 50 Kilometer im Ruderboot auf dem Wasser verbringen, trainieren bis der Arzt kommt oder man im Krankenhaus landet. Marc Weber, 22 Jahre alt vom Ruderclub Hassia Gießen, tut sich das an, weil er seinen Traum von den Olympischen Spielen lebt. Dafür trainiert er so hart, dass er derzeit nur nebenbei studiert und seine Freunde kaum noch sieht. Ob er es nach Tokio schafft, steht noch nicht fest. Im Interview mit Martina Knief und Stefan Bücheler spricht Ruderer Marc Weber über Trainingsqualen und Träumereien von Tokio.

Share

Kommentar hinzufügen