Daniel Cohn-Bendit – Politiker und Fußballfan

Im Mai 1968 war er die Symbolfigur der Studentenproteste in Paris. Später war er zwanzig Jahre für die Grünen im Europaparlament. Die Rede ist von Daniel Cohn-Bendit, der im April 1945 als Kind deutsch-jüdischer Flüchtlinge in Frankreich zur Welt kam. Als Politiker und Publizist hat er sich den Kampf gegen autoritäre Strukturen und für ein solidarisches Europa auf die Fahnen geschrieben. Doch wenn er jetzt – kurz vor seinem 75. Geburtstag – auf sein Leben zurück blickt, steht eine ganz andere Leidenschaft im Mittelpunkt: der Fußball.

Share

Kommentar hinzufügen