Walter Werzowa – Komponist und Beethoven-Vollender

Können Computer so genial komponieren wie Beethoven? Walter Werzowa hat den Beweis angetreten. Der österreichische Komponist und Produzent vollendet Beethovens unvollendete 10. Sinfonie mit Hilfe von Algorithmen – mit unerhörten Ergebnissen.
Im April soll das Werk fertig sein. Derzeit arbeitet er mit einem hochkarätigen Team von Musik- und IT-Spezialisten daran, die Algorithmen möglichst gut auf Beethoven zu trainieren. Werzowa ist kein Unbekannter: In den 80er Jahren hatte er mit „Bring me Edelweiss“ eine Nummer 1-Hit, er hat das musikalische Logo von Intel und T-Online komponiert und Filmmusiken für Hollywood geschrieben. Erst kürzlich ist er aus Los Angeles zurück nach Wien gezogen.

Share

Kommentar hinzufügen