Stefan Genth, Handelsverband HDE: Der Handel kann Billigpreise nicht verhindern

Der Deutsche Handel kann nichts dafür, dass die Lebensmittelpreise in Deutschland so niedrig sind – diese Meinung vertritt der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands HDE, Stefan Genth. Der Handel kaufe nicht direkt bei den Bauern, sondern überwiegend bei der Industrie und bei Genossenschaften ein, die die Preise bestimmten, sagte Genth im SWR Tagesgespräch. Deshalb sei sein Einfluss nicht groß genug, um Billigpreise zu verhindern. Die Bundeskanzlerin trifft sich heute mit Vertretern von Lebensmittelindustrie und Handel, um über das Thema zu reden.

Share

Kommentar hinzufügen