Streit um Wahlrechtsreform – Den Bundestag schrumpfen durch weniger Direktmandate

Blick in den Plenarsaal des Bundestags: Abgeordnete geben ihre Stimme ab. (dpa / Fabian Sommer)Der Bundestag ist zu groß. Über eine Wahlrechtsreform wird deswegen seit Jahren gestritten. Grüne, Linke und FDP haben nun einen neuen Gesetzentwurf vorgelegt. Grünen-Geschäftsführerin Britta Haßelmann wirft den Regierungsparteien Untätigkeit vor.

Britta Haßelmann im Gespräch mit Nicole Dittmer
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen