Uraufführung „Das Deutschland“ – Horrorkomödie über das Anderssein

Eine Szene aus dem Theaterstück "Das Deutschland". Neben den vier Hauptdarstellern, sind zehn Personen mit roten, lachenden Masken, in Umhängen und langen Zipfelmützen zu sehen. (Martin Kaufhold)Mit seiner Grusel-Komödie „Das Deutschland“ widmet sich der Regisseur Bonn Park der deutschen Mittelschicht und deren Hang zur Ausgrenzung. Die Uraufführung in Bamberg zeigt, dass postmigrantisches Theater als Kammerspiel funktioniert.

Von Tobias Krone
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen