Plädoyer für das Nichtstun – Martin Liebmann

Überstunden, Ärger mit dem Partner und kranke Kinder daheim – Stress prägt den Alltag vieler Menschen. Doch nur wer faul ist, kann glücklich sein, sagt der Philosoph Martin Liebmann und plädiert für Entschleunigung. Moderation: Julia Schöning

Share

Kommentar hinzufügen