Tanja Frieden: «Der Winter verändert sich, wir müssen es auch»

Vor zehn Jahren trat Tanja Frieden vom Spitzensport zurück. Heute arbeitet die 43-Jährige als Mental-Coach und ist Präsidentin von «Go Snow». Damit will sie Kinder vermehrt zum Schneesport animieren. Wie sieht sie den Wintersport in Zeiten des Klimawandels?

Tanja Frieden war während 14 Jahren Profi-Snowboarderin und gewann 2006 an den Olympischen Winterspielen in Turin die Goldmedaille. Als Präsidentin der Schneesportinitiative «Go Snow» organisiert sie Skilager für Schulklassen und bringt Kindern und Jugendlichen die Bergwelt näher. Ausserdem arbeitet die ausgebildete Primarlehrerin als Mental-Coach.

Im Gespräch erzählt die Thunerin, wie sie selbst die Balance findet zwischen ihren Rollen als Mutter und Unternehmerin. Die Olympiasiegerin ist Gast bei Dominic Dillier.

Share

Kommentar hinzufügen