Agrarpolitik – Landwirte für Umweltschutz belohnen

Blühende Obstbäume auf einer Wiese neben einem Acker mit Ackerfurchen. (imago/imagebroker)Wie können Bauern umweltfreundlicher wirtschaften, ohne dabei Verluste zu machen? Die Landschaftspflegerin Ute Grothey plädiert für eine simples Modell: ein Punktesystem, das Biodiversität belohnt. Ein solcher Paradigmenwechsel brauche aber Zeit.

Ute Grothey im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen