Kay Scheller

Er kommt aus Kiel, er ist Jurist und seit fünf Jahren der Präsident des Bundesrechnungshofs. Damit ist Kay Scheller für eine Behörde mit 1200 Mitarbeitern verantwortlich. Die wiederum untersucht, wofür der Staat Geld ausgibt und in welchen Fällen und in welcher Größenordnung der Staat Geld zum Fenster raus wirft. Aktuell ist die Liste der Sünder lang: Die Bundeswehr mit absurden Fehlinvestitionen. Das Verkehrsministerium und das Maut-Desaster. Der Berliner Flughafen und Stuttgart 21. Und besonders bizarr: Unterschiedliche Umsatzsteuersätze bei Weihnachtsbäumen.

Share

Kommentar hinzufügen