Markus Rex – Leiter der Arktisexpedition MOSAIC: „Wir fahren mit Booten, wo wir früher Ski-Touren gemacht haben“

Markus Rex vom Alfred-Wegener-Institut leitet die bislang größte Arktis-Expedition: Rund 125 Jahre nach Fridtjof Nansen wird das deutsche Forschungsschiff „Polarstern“ am 20. September 2019 von Norwegen aus in die Arktis aufbrechen und ein Jahr lang fest eingefroren im Eis durch das Nordpolarmeer driften. An der sogenannten MOSAIC-Expedition werden insgesamt 600 Wissenschaftler aus 17 Nationen teilnehmen. Denn die Arktis ist das Epizentrum des Klimawandels, sagt Expeditionsleiter Markus Rex. Die Wissenschaftler erhoffen sich, den Einfluss der Arktis auf das globale Klima besser zu verstehen können.

Share

Kommentar hinzufügen