Jean Asselborn, Außenminister Luxemburg, zu hartem Brexit: „Dann ist das Band gerissen“

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn zeigt sich skeptisch, dass es zwischen der EU und Großbritannien beim Brexit und dem Backstop eine neue Einigung geben kann. Im SWR Tagesgespräch sagte Asselborn, man habe jahrelang verhandelt, er wisse nicht, wie es innerhalb von drei Wochen zu einer Lösung kommen könne. Wenn der britische Premier Johnson weiter den Weg des „No-Deal“ und der harten Grenze zwischen Irland und Nordirland verfolge, „dann ist das Band gerissen zwischen der Europäischen Union und Großbritannien“. Wenn es dann zu Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen komme, dann müsse die EU genauso knallhart verhandeln. Der britische Premierminister Johnson versucht derzeit mit Gesprächen bei Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron Änderungen bei Brexit-Abkommen und Backstop-Lösung durchzusetzen.

Share

Kommentar hinzufügen