Trump will Grönland kaufen – Ein Länderkauf ist kein Immobiliendeal

Bunte Häuser in Ittoqqortoormiit, Region Scoresbysund, Arktis, Grönland, Nordamerika (imageBroker/picture-alliance )US-Präsident Donald Trump überraschte mit seinem Wunsch, Grönland zu kaufen. Im 19. Jahrhundert sei so etwas noch einfach gewesen, sagt der Völkerrechtler Ralph Janik. Aber das Staatsverständnis sei heute ein anderes.

Ralph Janik im Gespräch mit Stephan Karkowsky
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen