Soziologe über höhere Bußgelder für Autofahrer – Symbolpolitik des Verkehrsministers

Ein Fahrradfahrerin fährt auf einem Fahrradweg auf einer Kreuzung zwischen zwei Autos entlang.  (dpa / picture-alliance / Monika Skolimowska)Verstöße von Autofahrern sollen härter bestraft werden. Doch das eigentliche Problem sei Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) nicht angegangen, kritisiert der Soziologe Andreas Knie.

Andreas Knie im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen