Samstagsgespräch mit Humangeograph Jürgen Hasse

In seinem Buch „Räume der Kindheit“ untersucht der Humangeograph Jürgen Hasse, wie Kinder die Welt entdecken. Raoul Mörchen spricht mit ihm darüber, was Räume mit uns machen und wir mit Räumen.

Share

Kommentar hinzufügen