„Ich bin bei mir selber angekommen“ (Wiederholung vom 27.05.2018) | Christine Thürmer

Sie ist die am weitesten gewanderte Frau der Welt, sagt Christine Thürmer über sich. Seit zehn Jahren hat sie kein festes Zuhause. In ihrem Rucksack hat sie nur das Nötigste dabei, er wiegt selten mehr als sechs Kilogramm. Was sie immer wieder auf ihre Trails treibt und was sie dort erlebt, erzählte Christine Thürmer im hr1-Talk.

Share

Kommentar hinzufügen