Der Geologe Frank Brenker gibt Einblicke in aktuelle Weltraumforschung.

Seine Forschungsobjekte haben etwas von Science-Fiction: Ihn interessieren Sternenstaub, Kometenkrümel und Marsgestein. An der Frankfurter Goethe-Universität entlockt ihnen der Geologe Frank Brenker Wissen über die Entstehung der Himmelskörper oder über die Größe unseres Sonnensystems – teils sogar im Auftrag der amerikanischen und der japanischen Weltraumorganisation.

Share

Kommentar hinzufügen