Ausstellung „Very British“ – Der deutsche Blick auf die Insel

Das Bild zeigt den Butler Freddie Frinton aus dem Sketch "Dinner for one". Er schaut auf das am Boden liegende Tigerfell. (dpa / picture alliance / akg-images)Das Bonner Haus der Geschichte blickt auf das deutsch-britische Verhältnis. Die britischen Partner hätten sich sehr um eine gute Zusammenarbeit an der Schau bemüht – vermutlich gerade wegen des Brexit, sagt Kurator Christian Peters.

Christian Peters im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen