Braille-Festival in Leipzig – Das Thema „Inklusion“ auf die Agenda packen

Ein Blinder liest mit seinen Händen Braille-Schrift, die Blindenschrift.  (picture alliance / dpa / Jens Schulze)Bereits zum vierten Mal findet das Braille-Festival in Leipzig statt. Tausende Seh-Eingeschränkte kommen dafür nach Leipzig und zeigen ihre Lebensfreude, sagt Mitorganisator Thomas Kahlisch, Direktor der Deutschen Zentralbücherei für Blinde.

Thomas Kahlisch im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen