Der Historiker Eckart Conze spricht über den Versailler Vertrag.

Mit dem Ersten Weltkrieg ging die Ordnung der alten Welt unter. Darüber sind sich die Historiker einig. Gleich vier Großreiche verschwanden, die Vereinigten Staaten traten auf den Plan, Landkarten mussten neu gezeichnet und wirtschaftliche Beziehungen neu geknüpft werden.

Share

Kommentar hinzufügen