Rechte von Eltern in der Schule – Der Lehrer darf viel, aber nicht alles

In der Wiener Volksschule Rohrwassergasse zeigt die Installation One to Five von Jochen Traar Noten von Eins bis Fünf.  (imago images / viennaslide)Besonders wenn es Zeugnisse gibt, eskalieren manchmal Konflikte zwischen Eltern und Lehrern. Grundsätzlich hätten Lehrer bei der Vergabe von Noten einen großen Ermessensspielraum, erklärt der Pädagoge Thomas Böhm. Aber keinen unbegrenzten.

Thomas Böhm im Gespräch mt Dieter Kassel
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen