FM4 Interview with Kate Tempest

Sie gilt vielen als die größte junge Poetin der Jetztzeit: Kate Tempest aus London. Die Gedichtbände, Spoken-Word-Performances, Theaterstücke und Pop-Alben der 33-Jährigen sind wortgewaltige Gegenwartsbestimmungen mit sehr vielen dunklen Wolken am Horizont. Dieser Tage ist das neue Album von Kate Tempest – „The Book of Traps and Lessons” – erschienen. Dort verhandelt Tempest das Thema Liebe auf sehr persönliche Weise. Christian Lehner hat Kate Tempest in Berlin getroffen und u.a. erfahren, warum ihr der berühmte Hip-Hop-Produzent Rick Rubin das Rappen abgewöhnt hat.

Share

Kommentar hinzufügen