Kapitalismuskritiker Paul Mason – Mit Menschlichkeit die Welt retten

Der britische Autor Paul Mason steht bei einem Auftritt in der Athener Konzerthalle am Rednerpult. (imago / ZUMA Press / Aristidis Vafeiadakis)Wer Widerstand gegen den Kapitalismus leisten will, brauche keine politische, sondern eine moralische und philosophische Revolution, sagt der britische Autor Paul Mason: „Durch kleine Gesten schaffen wir es vielleicht, wieder menschlicher zu handeln.“

Moderation: Ute Welty
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen