PR-Experte Johannes Hillje kritisiert Ministerin – „Klöckner macht sich zur Influencerin von Nestlé“

Gruppenbild beim überregionalen Bauerntag der Kreisbauernverbaende Calw und Freudenstadt am 05.02.2019: von links nach rechts: Parlamentarischer Staatssekretaer im Bundesministerin für Ernaehrung und Landwirtschaft Hans-Joachim Fuchtel (CDU), Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner (CDU), Oberbürgermeister Stadt Horb Peter Rosenberger und Kreisvorsitzender Bauernverband Freudenstadt Gerhard Fassnacht Horb (Kreis Freudenstadt).  (imago stock&people)Die Kritik an Julia Klöckner sei gerechtfertigt, sagt der Politikberater Johannes Hillje. Nach dem Videoauftritt der Landwirtschaftsministerin mit dem Lebensmittelkonzern Nestlé habe sie zudem „denkbar unsouverän“ auf negative Kommentare reagiert.

Johannes Hillje im Gespräch mit Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen